Navigation

Europäischer Master für Lexikographie

  • Am 19.7.2019 hat die Nachhaltigkeitskommission des EMJMD-EMLex zusammen mit dem Koordinator des EMJMD-EMLex im Dudenverlag in Berlin eine ganztägige Sitzung abgehalten, in der über die Zukunft des EMLex, die Nachhaltigkeit des Studienprogramms sowie über innovative Strategien zur Verbreitung der...

  • Vom 27. bis zum 29. Juni 2019 fand in Windhoek (Namibia) die 24. AFRILEX Konferenz statt, auf der der EMJMD-EMLex mit den Professoren Martina Nied (Rom), María Domínguez Vázquez (Santiago de Compostela) , Carolin Müller-Spitzer (IDS Mannheim), Rufus Gouws (Stellenbosch), Stefan Schierholz (Erlangen)...

  • Das EMLex-Team hat erfolgreich an den Konferenzen Asialex in Istanbul und Afrilex in Windhoek teilgenommen, um der lexikographischen Wissenschaftscommunity vom Europäischen Master für Lexikographie zu berichten. In Istanbul waren Prof. Dr. Rufus Gouws (Stellenbosch) und Christian Rink (EMLex office)...

 

Der Europäische Masterstudiengang für Lexikographie (EMLex) kann seit 2009 studiert werden. Seit 2016 kann der EMLex mit einem Erasmus Mundus Joint Master Degree absolviert werden. Es handelt sich um einen internationalen Studiengang (120 ECTS), der von den nachfolgend genannten Universitäten gemeinsam angeboten wird und für die Studierenden einen einsemestrigen Auslandsaufenthalt beinhaltet.

 

Universitäten

Assoziierte Partner

 

 

Erasmus Mundus Association

 

This project has been funded with support from the European Commission. This publication [communication] reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt