Navigation

Europäischer Master für Lexikographie

  • An Tag 11 der Ausgangsbeschränkung in Frankreich führt der EMLex an der Université de Lorraine das zweite virtuelle "EMLex watering hole" mit den Studierenden der Tullio-De-Mauro-Kohorte durch, damit diese - Mahsa, Polina und Temitope - weiterhin erfolgreich an ihren Masterarbeiten schreiben können....

  • Aufgrund der derzeitigen Pandemie wird die Lehre des gemeinsamen EMLex-Sommersemesters an der Universidade de Santiago de Compostela ab sofort online durchgeführt. Diese Woche lehrt Prof. Dr. Dominik Brückner vom Institut für Deutsche Sprache in Mannheim unsere Studierenden im Modul Wörterbuchplanun...

  • Am 18. März 2020 fand das erste virtuelle "EMLex Watering Hole" an der Université de Lorraine statt: Aufgrund der von COVID 19 ausgelösten Situation und der deswegen von der französischen Regierung verhängten Regeln ist dies die beste Methode, um weiterhin zu lehren und zu lernen. Mahsa, Polina, u...

  • Vom 26.-28. Februar fand die "Welcome Week" für das gemeinsame EMLex-Sommersemester an der USC statt. Neben Gastvorträgen, Workshops und einigen Aktivitäten gab es ebenfalls eine Altstadttour, ein Besuch des Museo do Pobo Galeo sowie ein traditionelles galizisches Abendessen. Die Welcome Week wurde ...

 

 

Der Europäische Masterstudiengang für Lexikographie (EMLex) kann seit 2009 studiert werden. Seit 2016 kann der EMLex mit einem Erasmus Mundus Joint Master Degree absolviert werden. Es handelt sich um einen internationalen Studiengang (120 ECTS), der von den nachfolgend genannten Universitäten gemeinsam angeboten wird und für die Studierenden einen einsemestrigen Auslandsaufenthalt beinhaltet.

Partneruniversitäten

Universitäten

Assoziierte Partner

 

 

Erasmus Mundus Association

 

This project has been funded with support from the European Commission. This publication [communication] reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt